Maibaumaufstellen in Epfach

Da, aufgrund der strengeren Corona-Beschränkungen, das Aufstellen des Maibaums nicht planmäßig am 1. Mai durchgeführt werden konnte, wurde von Seiten der Landjugend und des Trachtenvereins Epfach beschlossen, dies im September nachzuholen.
Am Sonntag den 12.09.2021 wurde dann von den beiden Vereinen wieder ein Maibaum aufgestellt. Bei weiß-blauem Himmel startet um 12:30 Uhr ein kleiner Festzug durch das Dorf, bei dem der Maibaum von seinem letzten Quartier zum Aufstellungsort gebracht wurde. Neben den Mitgliedern des Trachtenvereins und der Landjugend nahm auch der Musikverein Denklingen am Festzug teil, und sorgte für die musikalische Begleitung.
Wegen der geltenden Abstandsregelungen konnte der Baum nur per Kran und nicht traditionell per Hand aufgestellt werden. Durch das abschnittsweise „Hochziehen“ entstanden kleinere Pausen, in denen die Blasmusik spielte und 1. Vorstand Matthias Schelkle jun. über Fakten zum Maibaum informierte.
Für die zahlreichen Zuschauer entstand dadurch „trotz Kran“ eine kurzweilige, feierliche Atmosphäre und der Maibaum war nach ca. 30 Minuten aufgestellt. Anschließend wurde bei geselligem Beisammensein im „Gasthaus zur Sonne“ der Tag noch gebührend gefeiert und fand bei herrlichem Spätsommerwetter seinen Ausklang, trotz der Corona -Beschränkungen und Einhaltung der Hygienevorschriften.

Danke an alle Helfer, Spendern und Gönner

     Update: 19 Oktober 2021.

© 2020 Trachtenverein
"Lechroaner" Epfach e.V.